Hat mein Tier eine Allergie?
Nicht nur bei den Menschen, sondern auch bei unseren Haustieren
haben wir in den letzten Jahren immer häufiger Allergien festgestellt.
Viele Tierbesitzer sind der Meinung, daß das Futter hierbei eine große Rolle spielt,
doch oft hat eine Allergie ganz andere Ursachen.

Wie wird eine Allergie diagnostiziert?
Erst müssen andere Krankheitsursachen ausgeschlossen werden.
Es kommen z. B. auch Schilddrüsen-Patienten in Frage oder Patienten,
die an einer anderen Hormon-Dysfunktion leiden. Es könnte auch ein Hautpilz
oder bestimmte Hautparasiten vorhanden sein.
Wenn dies alles ausgeschlossen werden kann, besteht die Möglichkeit eines Allergietests.
Das übliche Testverfahren dafür ist ein Bluttest für welchen eine einmalige Blutentnahme
erforderlich ist. So wird festgestellt, ob eine Allergie vorliegt, und wenn ja, wogegen.

Mögliche Behandlung:
1. Hyposensibilisierung (Eigenbluttherapie)
2. Vermeidung von Allergenen
3. Behandlung mit Cortison

© 2010 Tierklinik Lichtenau i. W.