Die Tierklinik Lichtenau behandelt bereits seit 1981 neben Hunden und Katzen auch Heimtiere (Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster, Vögel, …), sowie die immer beliebter werdenden Reptilien und Amphibien.

Als einzige Tierklinik im Raum Paderborn sind wir von der Tierärztekammer Westfalen-Lippe als „Tierärztliche Klinik für Kleintiere“ bestätigt (insgesamt gibt es nur 40 solcher staatlich anerkannten Kliniken in ganz Nordrhein-Westfalen)*. Diese Anerkennung beruht auf einem hohen Qualitätsstandard, welcher in engen zeitlichen Abständen kontrolliert wird. Neben regelmäßig nachzuweisenden Fort- und Weiterbildungen aller Mitarbeiter, einem Notdienst und diversen zusätzlichen Leistungsangeboten, gehört auch ein hoher technischer Standard bei der medizinisch-technischen Ausstattung zu den Voraussetzungen einer solchen Anerkennung.

Des Weiteren besteht bei uns die Möglichkeit, Tiere stationär aufzunehmen, um sie so noch effektiver behandeln zu können. Aufgrund dieser Ausstattung, besonders im Bereich der Chirurgie sowie der inneren Medizin, sind wir bereits für viele Tierarztpraxen aus der Region die Überweisungsklinik für schwierigere Fällen geworden.
   
 
 
   
 
Melden Sie sich im Empfang. Unsere ausgebildeten Tierarzthelferinnen sind jederzeit für Sie da.
 
Nehmen Sie in unserem Wartezimmer Platz und informieren Sie sich, während Sie warten mit Hilfe unserer umfangreichen Informationsmaterialien.
 
Unsere modernen Behandlungsräume bieten Ihnen und Ihrem Tier
modernste Untersuchungsgeräte,
aber vor allem viel Erfahrung und Tierärzte, die auf Sie und Ihr Tier schauen.
Besuchen Sie uns!
 

*Quelle: Deutsches Tierärzteblatt 04/2010: Statistik 2009, Tierärzteschaft in der Bundesrepublik Deutschland

 

Kontakt | Impressum | Sprechstunde

© 2016 Tierklinik Lichtenau i. W.